Solar Ladegerät

 

Mit diesem Solar Ladekoffer kann ich meine Flugakkus in der Sonne auf dem Flugfeld Laden.

Die idee über so ein mobiles Ladegerät kam mir als mich mein Dad fragte ob ich das Solarpaneel haben wolle. Er nutzt eines für eine kleine 12V Gartenteichpumpe und hatte ein zweites Paneel übrig.  Zuhause angekommen habe ich erstmal einen alten Solarregler heraugekramt. Dieser regelt den Strom der vom Paneel ankommt und verteilt ihn zwischen der Pufferbatterie und dem Stromausgang.

Das Solarpaneel am Regler angeschlossen in die Sonne gestellt und schon hat der Regler eine Eingangsspannung angezeigt. Falls allerdings jetzt eine Wolke auftaucht die dem Solarpaneel die volle Leistung nimmt, benötigt man einen Puffer. Diesen übernimmt eine 12V 5Ah Batterie.

Zum laden der Akkus dient mein Imax B6 Ladegerät mit einem Ladeverteiler damit man mehrere Lipos gleichzeitig laden kann.

Das Ladegerät wird mittels einem DC Holstecker wie auf dem linken Bild mit dem Solarregler verbunden.

Der komplette Bau der Anlage dauerte keine 30Minuten und funktioniert wirklich einwandfrei.

Getestet habe ich den Ladekoffer mit zwei 1500 mah 4S Lipos die ich zusammen mit 3000 mah geladen habe.

Kosten:

 

Solarpaneel 4W 17.5V            ca. 30€

Laderegler                                  ca. 18€

Pufferbatterie 12V 5AH         ca. 20€

Ladegerät z.B. imax b6          ca. 50€

 

 

Bei einem Nachbau könnt ihr die einzelnen Teile natürlich auch stärker auswählen. Mit einem stärkeren Solarpaneel und Pufferbatterie können mehrere Akkus mit mehr Strom schneller geladen werden.

Falls ihr Fragen oder Unterstützung für euren eigenen Koffer braucht könnt ihr mir gerne hier im LiveChat, eine e-Mail an alex@sweetrc.de oder auch auf instagramm schreiben @_sweetrc_