Propeller Kürzen

Wer wie ich eine 180er Drohne besitzt hat bei der Wahl der Propeller einige Probleme, denn fast alle aktuellen Verkaufsschlager sind für 200er Copter ausgelegt. Ich habe mir zu Anfang für meinen Copter 6-Blatt Schubkraft eingebildet und habe sie einfach mit einem Dremel und einer selbst gefertigten Halterung gekürzt. Nach einiger Zeit bin ich von den Schubkraft 6-blatt auf Racekraft 5051 3-blatt umgestiegen.

 

Zum kürzen der Propeller nehmt ihr einfach ein Holzbrett in das ihr auf einer Seite ein Loch für die Schraube der Propeller bohrt, diese befestigt ihr auf der Oberseite mit einer Mutter. Nun legt ihr den Dremel mit dem Schneide-aufsatz auf das Holzbrett und markiert die Löcher für die hinteren 6 Kabelbinder. Nachdem Markieren und Bohren der 6 Löcher wird der Dremel auf das Brett gelegt und mit Kabelbindern befestigt. Zum Schluss nehmt ihr noch 2 Holzschrauben und dreht diese rechts und links an der Spitze des Dremels in das Holz. Um die Schrauben wird nun noch ein Kabelbinder gespannt. Jetzt könnt ihr eure Propeller kürzen.

 

In dem angehängten Video zeige ich euch wie Ihr eure Propeller Kürzt.