Umgebauter verbrenner

Mein Auto ist schwerer zu beschreiben als meine ganzen anderen Modelle, ich versuche es so gut ich kann.

Das Auto habe ich von meinen eltern als Weihnachtsgeschenk bekommen, das ist jetzt mittlerweile 10 Jahre her. Es ist ein 1/10er Straßenwagen mit damals einem 1,25ccm Motor. Ich habe es oft benutzt und einige Tankfüllungen damit leergefahren, aber wie es halt so ist geht irgendwann mal was kaputt und so wars dann auch hier der fall und der Motor verabschiedete sich. Jetzt war die frage woher bekomme ich einen Motor der in dieses 10 Jahre alte Chasis passt und vorallem will ich das überhaupt noch? Da ich nicht so der freund der Benzin bzw. Nitro Modellbau sparte bin.

Meine Idee war dann "wieso kaufe ich mir nicht einen starken Brushless Motor samt Regler und verbaue das". Gesagt getan, und schon hatte ich wieder ein neues Projekt für die nächsten Regentage.

Meine wahl viel auf das Skytec leopard V2 set mit Regler und Programmierkarte für 79€. Der brushless Motor hat 9 Turns und 4370KV, also der Motor hat genügend wumms :-)

Nachdem das set bei mir ankam gings um die nächte hürde, wie montiere ich den Motor? Dazu habe ich mir eine Aluplatte gebogen und vorne die Motorhalterungen gebohrt, nachdem der Motor befestigt war habe ich die PLatte dann aufs Chassis geschraubt und damit habe ich die erste hürde geschaft.

Nachdem der Motor auf dem Chassis befestigt war habe ich den Regler und den R615X Empfänger von Hobbyking mit Kabelbindern festgemacht.

Das letzte und größte Problem war dann wie ich das Antriebsritzel der Kardanwelle mit dem Motor verbinde. Fertig im Internet gabs sowas nicht zu kaufen. Mein Dad hat mir dan sehr weitergeholfen und ist mit mir zu einem Maschinenbauer in der Stadt gefahren der mir dann für 15€ ein Ritzel in seiner voll ausgestatteten Kellerwerkstatt  angefertigt hat das auf die 3,17mm Welle passt.

Zu guter letzt habe ich die Kraftübertragung noch mit Fett geschmiert, den 2500mah 3s Lipo festgemacht und alles eingestellt. Dan gings schon auf die Piste und ich konnte meinen Augen nicht trauen das ding geht so ab, da war der alte verbrenner Motor ein Kinderspielzeug dagegen. Ich bin dann auch gegen einen freund mit einem 2,5ccm verbrenner angetreten und was soll ich sagen, er konnte meine nicht vorhandenen Abgase einatmen :-) 

 

Aber überzeugt euch selbst mit den Videos. Viel Spass!!


Kommentare: 0