Fatshark Dominator v3

 

Anfangs bin ich mit meinen FPV Modellen mit einer Schaumstoff brille von Hobbyking geflogen. Das Prinzip war einfach und es hat auch fast ein ganzes Jahr gut geklappt und spaß gemacht, doch als dan einmal beim fliegen die Verbindung durch die hängenden Kabel abgerissen ist habe ich mich entschieden eine bessere und vorallem kompaktere Brille zu besorgen.

 

Nach längerer recherche und studieren einiger Datenblätter fiel meine Wahl dann auf die Fatshark Dominator v3. Gekauft habe ich die Brille zum schnäpchenpreis von 370€ bei Banggood, einem Chinesischen Onlinehandel. Ich hatte eigentlich noch mit Zollgebühren gerechnet aber das Paket kam ohne probleme 2 Wochen später bei mir an.


Die Dominator V3 bietet ein deutlich verbessertes Bild mit Schärfe bis zum Bildrand und die explizite Unterstützung von 720p Video über HDMI - perfekt für DJI Inspire und Phantom 3 mit nachgerüstetem HDMI-Erweiterungsmodul!

Mit dem eingebauten Videorecorder kann zudem das übertragene Bild aufgezeichnet werden, sowohl als Erinnerung an schöne Flüge als auch beispielsweise um über aufgezeichnete On-Screen Daten Fehlfunktionen erkennen zu können oder verlorengegangene Modelle leichter wiederzufinden. Über den HDMI-Anschluss können beliebige digitale Videoquellen angeschlossen werden, zum Beispiel für digitale HD Livebildübertragung. Wie von der bewährten Fatshark Dominator Brille bekannt, hat auch die Dominator V3 Modulsteckplätze für Headtracker und Videoempfänger.


Besondere Merkmale:

  • 30° Blickfeld (FOV)  
  • 800 x 480 VGA-Auflösung 16:9
  • Neues Design mit ergonomischer Faceplate und Lüfter gegen Beschlagen der Linsen
  • Unterstützt Side by Side 3D Wiedergabe
  • Eingebauter Videorecorder (nicht über den HDMI-Eingang) mit MicroSD-Kartenslot und Wiedergabefunktion
  • Einstellbarer Augenabstand 58mm - 72mm
  • Unterstützt 720p Eingangssignale über HDMI
  • Automatische Wahl des TV-Formats (NTSC/PAL)
  • Kontrast und Helligkeit einstellbar
  • Vorbereitet für Zusatzmodule

Lieferumfang:

  • Fatshark Dominator V3 mit Faceplate und Lüfter  
  • Lipo-Akku 2S 1800mAh mit LED Statusanzeige und Ladeadapter
  • AV-Kabel
  • HDMI-Kabel Mini/Mini und Adapter Mini/Micro und Mini/Standard
  • Tragetasche

 

Mein Fazit:

 

Eine wirklich kompakte und sehr Robuste Brille für FPV. Sie wird von vielen FPV Piloten verwendet und das aus gutem Grund sehr komfortabel, lange Akkulaufzeit, und auch sehr gut erweiterbar durch die Modulschächte.

 

Ein kleiner Minuspunkt ist für mich der fehlende Aus/und Ein schalter, wenn der Akku angesteckt wird geht die brille auch gleich an. Das heißt wer vergisst den Akku abzustecken entlädt zwangsläufig seinen akku bis er defekt ist. Deshalb habe ich hier eine anleitung wie ihr einen LED Schalter in die Brille einbaut.